August 19th, 2017
Kundenbindung für Restaurants

Kundenbindung für Restaurants

Eine zuverlässige Stammkundschaft bildet für Restaurants eine solide Basis, um in der Gastro-Branche auf lange Sicht erfolgreich zu bleiben. Die folgenden Tipps geben Ihnen eine Orientierung, wie Sie Ihre Kunden nachhaltig an sich binden.

Qualität vor Quantität

Oft gehört, erscheint simpel, ist aber immer aktuell. Überprüfen Sie, ob an den entscheidenden Stellen Ihres Gastonomiebetriebes die Qualität stimmt. Bieten Sie Ihren Gästen ein angenehmes Ambiente? Überzeugt Ihr Angebot an Speisen und Getränken? Bietet Ihr Personal den bestmöglichen Service? Diese Fragen sollten Sie sich regelmäßig stellen und einen ehrlichen Vergleich mit Ihren Konkurrenten nicht scheuen. Nur so befinden Sie sich auf der sicheren Seite und können alle weiteren Maßnahmen in Richtung Kundenbindung vernünftig angehen.

Lernen Sie Ihre Kunden kennen

Wer sind Ihre Kunden? Beschäftigen Sie sich unbedingt intensiv damit, bevor Sie aktiv werden und Aktionen planen, mit denen Sie Ihre Gäste zu Stammkunden machen wollen. Setzen Sie daher den Fokus zunächst auf das Sammeln von Kundendaten. Da in der Gastrobranche der Anteil der Barzahler traditionell vergleichsweise hoch ist und daher nicht automatisch von allen Gästen Informationen erhoben werden können, sollten Sie hier auf alternative Möglichkeiten zurückgreifen. Bieten Sie Ihren Gästen die Mitgliedschaft in einem Kundenklub oder eine Kundenkarte speziell für Ihr Restaurant an. Auch digitale Kundenmanagement- und Reservierungssysteme, wie Shore, sind hier eine gute Wahl, um strukturiert Informationen über Ihre Gäste sammeln zu können.

Maßgeschneiderte Aktionen

Haben Sie sich einen grundlegenden Überblick darüber verschafft, wie Ihre Gäste ticken und welche Vorlieben sie haben? Jetzt ist der beste Zeitpunkt, diese wichtigen Informationen zu nutzen und Maßnahmen zur Kundenbindung vernünftig umzusetzen. Veranstalten Sie beispielsweise exklusive Events oder spezielle Aktionen. Denken Sie daran: Hier gibt es keine Patentlösung. Werden Sie kreativ! Ist eine Aktion geplant, sollten Sie diese kommunizieren und Ihre Gäste darauf aufmerksam machen. Gerade wenn Sie bereits über einen Grundstock an Kundendaten verfügen, bietet sich der Versand von personalisierten Newslettern als echte Alternative zum klassischen Flyer an.

Berherzigen Sie diese Anregungen, lassen Sie Ihre Konkurrenz schnell hinter sich und Ihre Gäste werden den Besuch in Ihrem Restaurant gerne wiederholen!

Fotocredit: Shutterstock / Monkey Business Images

Wir suchen: Junior Account Manager

Personalplanung: So verhindern Sie Leerzeiten

Kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *