August 19th, 2017
Gesetzliche Neuerungen 2015

Gesetzliche Neuerungen 2015

Der 1.1.2015 brachte nicht nur ein neues Jahr, sondern auch wieder gesetzliche Neuerungen. Einige wichtige Änderungen haben wir für Sie im Überblick zusammengefasst.

Gesetzlicher Mindestlohn

Heiß diskutiert ist er flächendeckend mit dem Jahreswechsel in Kraft getreten, der gesetzliche Mindestlohn. Allen Arbeitnehmer/-innen stehen 8,50 € brutto pro Zeitstunde zu. In folgenden Branchen ab sofort: Land- und Forstwirtschaft, Textilbranche und Gartenbau. Für alle Branchen, in denen ein allgemeinverbindlicher Branchenmindestlohn gezahlt wird (Fleischbranche, Friseure, Leiharbeiter, Wäschereidienstleister für Großkunden), gilt eine dreijährige Übergangsregelung. Unter der Voraussetzung, dass der branchenspezifische Mindestlohn zum 1.1.2017 bei mindestens 8,50 € liegt, wird der Mindestlohn dort stufenweise eingeführt. Ab 1.1.2018 ist jedoch für alle Branchen der allgemeine gesetzliche Mindestlohn Pflicht – ohne Ausnahme. Besondere Regelungen betreffen Erntehelfer, Zeitungsausträger und Prakikanten. Alle Details dazu finden Sie hier.

Energieberatung im Mittelstand

Das Förderprogramm “Energieberatung im Mittelstand” bietet ab sofort nicht nur Unterstützung in Form von Energieberatung an, sondern bietet Unternehmen auch Unterstützung bei einem Konzept zur Nutzung von Abwärme sowie dabei, die angedachten Maßnahmen umzusetzen. Wichtig zu wissen: Haben Sie als kleines Unternehmen weniger als 10.000 € Energiekosten, können Sie sich ein gefördertes Beratungsangebot mit einem Höchstbetrag von 800 € sichern. Genaue Informationen rund um das Programm erhalten Sie hier.

Mehr Steuerehrlichkeit

Seit 1.1.2015 haben es Steuersünder, die den Weg der strafbefreienden Selbstanzeige gehen möchten, schwerer: Die gesetzlichen Bedingungen sind deutlich strenger geworden. Weiteres können Sie hier nachlesen.

Eine umfassende Auflistung aller gesetzlichen Neuerungen finden Sie online auf der Website der Bundesregierung.

Fotocredit: iStock / humonia

Shore News #8: Mehr Flexibilität mit Multibooking und Kundenfeedback

Rundum sicher mit der Allianz Generalvertretung Rose

Kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *